MT - Mechatronik | Englisch | Kontrast++ | A++ |

Energiewirtschaft (EW)

Aktiv die Energiewende gestalten

Die Studienrichtung Energiewirtschaft im Studiengang Mechatronik bietet Studierenden ein Sprungbrett in eine hochinteressante Branche, die durch die Energiewende stetig an Bedeutung gewinnt und den Ideen junger Menschen gegenüber aufgeschlossen ist.

Um die Energiewende voranzutreiben und mitzugestalten, erfahren die Studierenden im Studium eine ideale Verknüpfung von Technik und energiewirtschaftlichen Fragestellungen. Die besondere Herausforderung ist dabei sich dem stetigen Wandel in der Energiebranche anzupassen. Je mehr technologische Innovationen geschaffen werden, desto größer wird der Bedarf an hochqualifizierten Fachkräften.

Besonders attraktive Einsatzgebiete für Absolventen finden sich unter anderem im Netzausbau für Strom, Gas, Wasser und Fernwärme. Auch die Bereiche Erzeugung und der Ausbau Erneuerbarer Energien sowie die Energiedienstleistungen, Vertrieb, Regulierungsmanagement, Energiehandel und Energierecht stellen attraktive Arbeitsgebiete in einer der derzeit zukunftsweisendsten und nachhaltigsten Branchen dar.

Durch diese vielfältigen Einsatzmöglichkeiten ist das Studium der Energiewirtschaft nicht nur für junge motivierte Menschen, sondern auch für innovative Arbeitgeber des Energiesektors interessant.

Bundesweit einzigartig ist, dass neben dem Studium auch verschiedene Zertifikate wie beispielsweise die Börsenhändlerprüfung für Strom, Erdgas, Emissionen und Kohle an der EEX Leipzig im regulären Studienplan enthalten sind.

>

ENERGIEWIRTSCHAFT

Ansprechpartner

Prof. Dr. rer. nat. Rolf Litzenberger
Professor
Tel.: (0621) 4105-1323
Fax: (0621) 4105-1317
rolf.litzenberger(at)dhbw-mannheim.de

 

Sekretariat
Cornelia Essenbreis (2.05.1)
Tel.: (0621) 4105 - 1282
Fax: (0621) 4105 - 1317
cornelia.essenbreis(at)dhbw-mannheim.de

Standort

DHBW Mannheim
Teilcampus
Handelsstraße 13
69214 Eppelheim